Rennen

headline-nennung

« Zurück zur Rennliste

Glühweincup at Night III

Europa Germany Switzerland Europa Germany Switzerland Europa Germany Switzerland Europa Germany Switzerland Europa Germany Switzerland Europa Germany Switzerland Europa Germany Switzerland Europa Germany Switzerland Europa Germany Switzerland Europa 
Europa Germany Switzerland Europa Germany Switzerland Europa Germany Switzerland Europa Germany Switzerland Europa Germany Switzerland Europa Germany Switzerland Europa Germany Switzerland Europa Germany Switzerland Europa Germany Switzerland Europa 

Datum:07.11.2015
Zeit:19:00 Uhr bis 23:00 Uhr
 
Ausrichter:RC-Team Hockenheim (DMC Ortsverein Nr. 38)
Veranstalter:Deutscher Minicar Club e.V. Hempbergstrasse 4, 25462 Rellingen
Ort:RC-Rennstrecke am Hockenheimring
 
Rennserie:Glühweincup at Night
Klassen:VG5 Mixed
 
Nennadresse:Webseite: http://xn--glhweincup-beb.de/rennen
Email für Fragen: nennung@rc-team-hockenheim.de
Nennstart:15.10.2015 23:15
Nennschluss:05.11.2015 20:00
 
Beschreibung:   Jedes Team nennt sich bitte nur EINMAL. Es muss nicht jeder Fahrer einzeln genannt werden. Als NACHNAME bitte einen fiktiven Teamnamen nennen und als VORNAME in der Nennung bitte die Nachnamen der Teammitglieder. Bitte die Mailadresse vom Hauptansprechpartner für die Nennbestätigung angeben. Bitte gebt des Weiteren die Zahl der Fahrer im Team an. Die Nenngebühr ist für das ganze Team und muss vor dem Rennen über PayPal entrichtet werden. Der Startplatz wird bestätigt nach Zahlungseingang.Sollte ein Team nicht voll besetzt sein und möglicherweise noch einen oder zwei Fahrer suchen, bitte schreibt in den Bemerkungstext wie viele Fahrer ihr noch aufnehmen würdet. Fahrer die kein Team finden, schreiben bitte an Nennung@rc-team-hockenheim.de. Fahrer werden nur mit beiderseitigem Einvernehmen einem Team zugeordnet und ein Kontakt untereinander hergestellt.Glühweincup at Night ist ein Teamrennen. Ein Team besteht aus mindestens zwei und maximal vier Fahrern. Die Zahl der Fahrzeuge in einem Team ist maximal so groß wie die Zahl der Fahrer (4). Es kann auch mit einem Fahrzeug pro Team gefahren werden. Alle Fahrzeuge der Klasse VG5 dürfen verwendet werden (Tourenwagen, Truck, Porsche, Formel) so lange sie dem Glühweincup Reglement entsprechen (http://glühweincup.de/reglement). Die Startaufstellung wird ausgelost. Die Renndauer beträgt 150 Minuten. Die Fahrer können so oft wechseln wie sie möchten - Fahrerwechsel ist nur erlaubt während sich das Fahrzeug stehend in der Boxengasse befindet. Das Nachtanken in der Boxengasse ist nur hinter dem Boxenbalken erlaubt.Das Rennen findet unter Flutlicht statt. Alle Fahrzeuge müssen über eigene Beleuchtung an allen vier Ecken verfügen. Ein Ausfall der Beleuchtung (an allen oder einem der vier Ecken) muss in der Boxengasse behoben werden. Ein Weiterfahren mit ganz oder teilweise ausgefallener Beleuchtung ist nicht gestattet.Bitte alle Teams unaufgefordert am Renntag vor 16 Uhr eine Liste der Fahrer und Transpondernummern in der Zeitnahme abgeben.Laufzeiten:1/1 Finale: 150 MinutenVorläufiger Zeitplan:Auslosung der Startplätze bis 18 UhrStart Finallauf: ca. 19 UhrSiegerehrung: 21:15 UhrPreise:Jeweils 4 Pokale pro Team für den 1. bis 3. PlatzSonstiges:
Rahmenveranstaltung:Zahl der Fahrer im Team (min 2, max 4!)


0,- € Kosten pro Person.
 
Reglement:Gefahren wird nach dem zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Reglement des Glühweincup: http://www.glühweincup.de/reglement
Runderzählung:AMB RC4 - Eigener persönlicher Transponder erforderlich
Haftungsausschluss:Es gelten die Ausschlussbedingungen des DMC
Ergebnisse ansehen